Skip to main content

Was ist guter Shisha Tabak?

Gemeinsam mit Freunden eine Shisha zu genießen zählt wahrlich zu den Freuden, die das Leben zu bieten hat. Egal ob eine kleine Party im Garten oder einfach ein entspannender Abend – eine Shisha bereichert beinahe jeden Anlass! Umso wichtiger erscheint es, auf den Tabak zu achten, der sollte nämlich einen angenehmen Geschmack haben und gut rauchbar sein. Es gibt ihn in verschiedensten Geschmacksrichtungen und Stärken und so unterschiedlich die verschiedenen Tabake sind, so unterschiedlich ist auch ihre Qualität.
Guter Shisha Tabak ist nicht immer einfach zu finden, besonders, wenn man noch nicht viel über die Qualitätsmerkmale weiß.

Hier geht’s zu unserem Tabak Vergleich.

Die Feuchtigkeit

guter shisha tabak mit banderole

Tabak mit Banderole und Warnhinweis

Je trockener der Tabak, umso schneller verbrennt er. Und verbrannter Tabak schmeckt nicht. Leider sind in Deutschland nur Tabaks mit maximal 5% Feuchtigkeit erlaubt, so lohnt es oftmals sich im Ausland umzusehen, guter Shisha Tabak kennt nämlich keine Nationalität.
Wer sich selbst helfen will, seinen Tabak feuchter zu bekommen, der kann zur sogenannten Molasse greifen und den Tabak im Tabakkopf oder einem Gefäß etwas damit anfeuchten. So lässt sich deutscher Tabak besser rauchen, hält sich länger und wird deutlich genießbarer.
Aus gesundheitlichen Gründen sollte man eher zu dem deutschen bzw. europäischen Produkt greifen und beim Kauf auf die Steuer Banderole achten. Zudem ist es empfehlenswert, auf altbewährte Marken wie Al Fakher, Start Now, 7Days oder Hashtag zu setzen.

Der Geschmack

Ganz klar, ein Tabak muss gut schmecken.
Doch der Geschmack eines guten Shisha Tabaks hängt nicht immer mit seinem Preis oder seiner Qualität zusammen, manchmal sorgt nämlich auch der Kopfbau einer Shisha für einen besseren oder schlechteren Genuss. Zudem gibt es Tabaks, die sich trocken besser zum Rauchen eignen, als feucht. Am besten experimentiert man mit der Molasse ein wenig, bis man den für sich angenehmen Geschmack gefunden hat. Außerdem ändern einige Tabaksorten ihren Geschmack, wenn sie eine Zeit lang geöffnet waren. Wenn ihr also eine Sorte habt, die euch nicht schmeckt, wartet ein paar Monate und probiert sie nochmal aus.

Wie teuer ist guter Shisha Tabak?

Ein guter Shisha Tabak muss nicht immer teuer sein. Die Preise für 200g schwanken zwischen 10€ und 20€. Man kann aber auch zu kleineren Packungen greifen, wenn man lieber viele verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren möchte. Es gibt auch sehr teure Tabak Marken, die sich aber in der Qualität nicht wirklich von normalem Tabak unterscheiden.

Worauf sollte man noch achten?

Auch die Verpackung spielt eine Rolle. Diese sollte wiederverschließbar sei, denn ansonsten könnte es vorkommen, dass der Tabak austrocknet und nicht mehr genießbar ist. Doch auch hier lässt sich schlussendlich mit Molasse nachhelfen. Es reicht, wenn man ein klein wenig davon auf den Tabak im Shishakopf gibt. So lässt sich auch trockener Tabak wieder genießen und wird ergiebiger.
Guter Shisha Tabak wird meistens ohnehin in verschließbaren Packungen verkauft, da sich die Hersteller der Gefahr der Austrocknung durchaus bewusst sind.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *